SCROLL
Papà Giuseppe und die Söhne Salvatore, Gianfranco und Roberto bewirtschaften den Betrieb Lombardo nun bereits seit einem halben Jahrhundert.
Heimaterde hat die Familie auf ihren verschiedenen Gütern verschiedene Rebsorten kultiviert, deren Früchte mittlerweile nicht mehr nur auf die eigenen Böden beschränkt sind. Eben das Bewusstsein der Brüder, Weine mit großer Persönlichkeit herzustellen, hat sie 2006 bewogen, den gesamten Produktionszyklus im Betrieb vorzunehmen.
Ziel des Unternehmens ist es heute, das eigene Territorium mit seinen Erzeugnissen aufzuwerten und als Betrieb in der Weinherstellung in Zentralsizilien Maßstäbe zu setzen.
Dies ist der Name des repräsentativsten Landgutes des Betriebes; 2013 hat die Familie Lombardo einen alten Gutshof restauriert und instandgesetzt, der Jahrhunderte lang Zentrum bäuerlichen Lebens und der Weinherstellung war.
Die alte Mühle dient nun als Vitrine für die Ausstellung unserer Weine, während man in den Wohnungen, die über die Weingärten blicken, Weine vor dem Hintergrund des einzigartigen Panoramas der Madonne im Nordosten (Pizzo Carbonara 1979 m.ü.M.), dem Berg Cammarata (1578 m.ü.M.) im Nordwesten und dem Meer von Licata im Süden verkosten kann.

COOKIES | Questo sito utilizza i cookie per migliorare l'esperienza dell'utente e per garantire alcune funzionalità. Continuando la navigazione accetti i nostri cookies. Cookie policy

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close